Ministranten stürmen den Sandberg

„Aktion pur“, unter dieses Motto könnte man die Ferienveranstaltungen der Ministranten stellen. Unter der Leitung der beiden Oberministranten Stefan Gmehling und Martin Reis fand der Ausflug der Messdiener zum Monte Kaolino in Hirschau statt. Der Ausflug startete am Sonntag, den 28. Juli 2013 um 11 Uhr, als die 37 Teilnehmer zu einem wunderschönen, abwechslungsreichen Tag aufbrachen.

In Hirschau angekommen, stürmten die Pressather zunächst den Monte Kaolino. Aber nicht mit der Seilbahn. Die Ministranten nahmen den schweißtreibenden und kräftezehrenden Aufstieg auf sich. Das war bei Temperaturen weit über 30 Grad nichts Leichtes.

Auch die Sommerrodelbahn blieb nicht ungenutzt. Abkühlung verschafften sich die Kinder und Jugendlichen mit einem Sprung in das kühle Freibad. Es war genügend Zeit zum Schwimmen, Wasser- und Volleyball spielen, Rutschen oder Entspannen. Für eine große Überraschung sorgte Stadtpfarrer Edmund Prechtl, der es sich nicht nehmen ließ, seine Ministranten im Dünenbad zu überraschen. Perfektes Timing hatten die Ministranten, als sie gegen halb 9 zurückkehrten und sich eine halbe Stunde nach der Rückkehr erste kleine Sommergewitter über Pressath bildeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>