Zeltlager mit Quidditch-Meisterschaft

Pünktlich zum Beginn der Ferien startete dieses Jahr wieder das Pfarrjugendzeltlager am Samstag mit über 40 Kindern und 10 Betreuern an der Kahrmühle. Nach dem Zeltaufbau begann das Zeltlager mit der obligatorischen Kennenlernrunde. Nach Einbruch der Dunkelheit machten sich dann alle zur Nachtwanderung in den Wald auf. Nach einer kleinen Gruselgeschichte duften alle ihren Mut unter Beweis stellen und in Kleingruppen ein Waldstück durchqueren. Leider musste der Abend wie schon letztes Jahr ohne Lagerfeuer ausklingen, da das Risiko eines Brandes zu groß war.

Weiterlesen

Anmeldung zum Zeltlager

Lust auf ein paar abwechslungsreiche Tage voller Spaß und Abenteuer?
Dann komm doch mit in unser Zeltlager!

Wir schlagen unsere Zelte in einem schönen Naturgelände an der Kahrmühle auf, direkt neben der Haidenaab. Dich erwarten Sportarten wie Badminton, Golf und Fußball sowie Schwimmen in der Haidenaab und Schlauchboot fahren. Nach einem langen Tag mit deinen Freunden kannst du dich auf leckeres Essen und ein gemütliches Zusammensein am Lagerfeuer freuen. Das Zeltlager wird durch einen Abschlussgottesdienst abgerundet. Dieser findet am Montag, den 29.07. um 19:00 Uhr am Zeltplatz statt. Zum Gottesdienst sind auch deine Eltern und Verwandten eingeladen.

Hier die wichtigsten Daten:

Ort des Geschehens:Kahrmühle bei Pressath
Zeitraum:Sa, 27.07. bis Di, 30.07.
Beginn des Zeltlagers:27.07. 16:00 Uhr (ab 15:00 Uhr Zeltaufbau)
Ende des Zeltlagers:30.07. ca. 11 Uhr morgens
Teilnahmegebühr:Ministranten & Pfarrjugendmitglieder: 20 €
Nicht-Mitglieder: 25 €
Mindestalter:8 Jahre

Meldet euch hier zum Zeltlager an (Anmeldeschluss 21. Juli 2019):

Zeltlager hält Kinder und Betreuer auf Trab

Anfang August startete das alljährliche Zeltlager an der Kahrmühle. Der Zeltaufbau ging aufgrund jahrelanger Übung am Samstagnachmittag schnell von der Hand und auch unser Verpflegungs- und Küchenzelt stand nach kurzer Zeit, um die 28 Kinder und 10 Betreuer in den nächsten Tagen rund um die Uhr zu versorgen. Auch Mutter Natur war uns zumindest in Sachen Wetter dieses Jahr wohlgesonnen und bescherte uns 4 Tage lang strahlenden Sonnenschein und laue Sommenächte am Lagerfeuer.

Weiterlesen