Einladung zum Johannisfeuer 2024

Die Pfarrjugend Pressath und die Kolpingsfamilie laden Sie alle herzlich zum diesjährigen Johannisfeuer auf der Winterleit’n ein.

Nach dem Gottesdienst um 17:00 Uhr gehen wir über zum Festbetrieb mit Speis und Trank und gemütlichem Beisammensein. Bei Einbruch der Dunkelheit werden wir – so die Wetterverhältnisse es hoffentlich zulassen – das Feuer entzünden und die Abendstunden bei einem Gläschen in der Bar bis tief in die Nacht ausklingen lassen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Zeltlager Anmeldung 2024

Alle Infos zum Zeltlager findet ihr in der pdf-Datei. Wir freuen uns auf eure Anmeldung!

Teilnehmer 1


Unter dieser Nummer sind die Eltern/ die Erziehungsberechtigten während des Zeltlagers zu erreichen.
Unter dieser Nummer sind die Eltern/ die Erziehungsberechtigten während des Zeltlagers zu erreichen.
Bitte überweisen Sie die Anmeldegebühr in Höhe von € auf unser Konto:

Inhaber: Kath. Kirchenstiftung
IBAN: DE 87 7535 1960 0300 2542 24
Verwendungszweck: Zeltlager, Vorname Nachname

Nikolausaktion 2023

Anmeldung:
bei Lisa Schmidt: 0151/75053147

Ablauf:
Zum vereinbarten Termin kommt unser Nikolaus mit seinen Engeln und dem Krampus bei euch vorbei.
Wir benötigen eine Liste mit Stichpunkten, was das jeweilige Kind in diesem Jahr gut gemacht hat und was nicht so gut war.
Diese Liste ist dann mit den Geschenken so zu platzieren, dass wir sie finden, wenn wir da sind.

Kosten:
Die Aktion läuft auf Spendenbasis, das heißt, jeder darf so viel geben wie er möchte.
Das Geld wird von uns nach der Aktion an eine Organisation gespendet.

Anmeldung zur Jugendfahrt

Hast du Lust, das letzte Augustwochenende mit deinen Freund/innen fernab der Heimat zu verbringen? Bock auf vier abwechslungsreiche Tage voller Action und Abenteuer?

DANN SEI DABEI – BEI DER JUGENDFAHRT 2023!

Vor vier Jahren (und vor der Pandemie) war unser Reiseziel der Brombachsee im fränkischen Seenland. Nach diesem einzigartigen Wochenende wollen wir auch dieses Jahr wieder gemeinsam durchstarten – nach Halle an der Saale!

Anmeldung zum Zeltlager 2023

Lust auf ein paar abwechslungsreiche Tage voller Spaß und Abenteuer?
Dann komm doch mit in unser Zeltlager!

Wir schlagen unsere Zelte in einem schönen Naturgelände an der Kahrmühle auf, direkt
neben der Haidenaab. Dich erwarten Sportarten wie Badminton, Golf und Fußball sowie
Schwimmen in der Haidenaab und Schlauchboot fahren. Nach einem langen Tag mit
deinen Freunden kannst du dich auf leckeres Essen und ein gemütliches Zusammensein am
Lagerfeuer freuen. Das Zeltlager wird durch einen Abschlussgottesdienst abgerundet. Dieser
findet am Montag, den 31.07. um 19:00 Uhr am Zeltplatz statt. Zum Gottesdienst sind auch
deine Eltern und Verwandten eingeladen.

Teilnehmer 1


Unter dieser Nummer sind die Eltern/ die Erziehungsberechtigten während des Zeltlagers zu erreichen.
Unter dieser Nummer sind die Eltern/ die Erziehungsberechtigten während des Zeltlagers zu erreichen.
Bitte überweisen Sie die Anmeldegebühr in Höhe von € auf unser Konto:

Inhaber: Kath. Kirchenstiftung
IBAN: DE 87 7535 1960 0300 2542 24
Verwendungszweck: Zeltlager, Vorname Nachname

Neuwahl der Vorstandschaft

Am 18. Februar wurde die neue Vorstandschaft der Pfarrjugend durch den Jugendausschuss gewählt.

Wir freuen uns, vier Ämter der Vorstandschaft neu zu besetzen: Leonie Heidenblut (1. Vorstand), Josefa Graser (3. Vorstand), Noah Kneidl (2. Kassier) und Theresa Wolf (2. Schriftführerin).
Wiedergewählt wurden Lisa Schmidt (2. Vorstand), Tobias John (1. Kassier) und Rebecca Pöllmann (1. Schriftführerin).
Wir gratulieren allen neuen und alten Amtsträgern zur gewonnenen (Wieder-)Wahl und danken ihnen für ihr Engagement!

Ein herzliches Dankeschön an Lea Koller und Gabriel Babo, die in der letzten Periode ein Amt ausführten!
Ganz besonders möchten wir uns bei Matthias Majer für seine langjährige Tätigkeit als 1. Vorstand, seine vorherige Mitarbeit in der Vorstandschaft und sein ständiges Engagement in allen Bereichen der Pfarrjugend danken! Wir hoffen, dass du und alle ausgeschiedenen Mitglieder uns weiterhin erhalten bleiben!

Der Dank geht natürlich auch an alle aktiven Mitglieder, ohne die die Planung und Durchführung sämtlicher Aktionen nicht möglich wäre.