Ministranten hoch hinaus

Es war mal wieder soweit – am 25.April stand wieder eine große Gruppenstunde aller Ministranten und Ministrantinnen an und so sah man gegen 14:00 Uhr 30 kleine und große aufgeregte und vorfreudige Messdiener rund um Georgsbrunnen herumhüpfen. Federführend für die Aktion war diesmal Toni Neumann, der sich für uns eine ganz besondere sportliche Herausforderung ausgedacht hatte – sein Vorschlag – Wir gehen Bouldern!!
Bouldern?! Dieses Wort löste bei einem Teil von uns erst mal ein großes Fragezeichen im Kopf aus, denn niemand wusste so genau etwas anzufangen, geschweige denn ahnte irgendjemand auf was wir uns diesmal einlassen würden. Doch wir wären ja nicht wir, wenn wir uns nicht immer wieder in neue & unbekannte Abenteuer stürzen würden.

Nach einer 45-minütigen Autofahrt hatten wir das Ziel unserer Reise – eine Kletterhalle in Bayreuth erreicht. Dort erkannten wir auch schnell, was uns erwarten würde: Als Bouldern wird das Klettern ohne Kletterseil und Klettergurt an Felswänden, Felsblöcken oder künstlichen Kletterwänden bezeichnet. Nach kurzen Anfangsschwierigkeiten in wirklich gewöhnungsbedürftigen Kletterschuhen – man hätte darin auch Prima Ballerina tanzen können – hieß es dann: Auf los geht´s los!

Kletterwand rauf und runter, von links nach rechts, zur Abwechslung mal unter einem Vorsprung hängen oder sich einfach baumeln lassen. Ja man kann sagen trotz teilweise wahnsinniger Anstrengungen und einem Muskelkater, den wir allem am nächsten Tag enorm zu spüren bekamen, hatten wir doch alle einen rießen Spaß und auch das Gelächter über manche Abstürze von der Kletterwand oder komischen Verrenkungen nahmen wir uns gegenseitig nicht übel. Abschließend sagen wir – Danke Toni, dass du uns in diese Herausforderung geschickt hast und uns damit einen sehr schönen, lustigen und wunderbaren Nachmittag beschert hast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>